EnDat – Bewährte Schnittstellentechnologie konsequent weiterentwickelt

EnDat ist die ideale Schnittstelle für digitale Antriebssysteme und Lageregelkreise mit Positionsmessgeräten zur Messwerterfassung. 

EnDat sorgt für hohe Systemsicherheit durch

  • eine schnelle Datenübertragung mit hoher Übertragungssicherheit
  • die Übertragung weiterer Daten wie antriebsspezifischer Kennwerte, Sensorikdaten etc.
  • die Einbindung von Messgeräten in Routinen zur Fehlererkennung und umfassende Diagnosemöglichkeiten

Dank dieser Vorteile und Merkmale ist EnDat der Standard und die weltweit etablierte Schnittstelle in den Applikationen

  • Werkzeugmaschine
  • Elektronikindustrie
  • Automatisierung.

Für die Hersteller von Maschinen und Anlagen steht ein breites Messgeräteportfolio verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen Messprinzipien zur Wahl. Damit können sie immer das passende EnDat-Messgerät für die jeweilige Anwendung und die spezifischen Anforderungen nutzen.

HEIDENHAIN
AMO
RSF
NUMERIK JENA
LEINE LINDE
       

EnDat 2.1 und EnDat 2.2
Alle Infos

EnDat 3 – Zukunftsfähig für die digitale Fertigung

EnDat 3 überführt die Eigenschaften und Vorteile von EnDat in die Zukunft einer digitalen Fertigung. Dafür setzt EnDat 3 auf eine neue Architektur, die Bewährtes weiterführt und bestmöglich die Durchgängigkeit und Kompatibilität zu den Vorgängerschnittstellen aufrechterhält.

Neu bei EnDat 3 sind:

  • Datenübertragung im Hybridkabel
  • Bus-Topologien
  • Sensorik: Flexibilität der Dateninhalte und Sensorbox
  • Funktionale Sicherheit: Kommunikation nach dem Black Channel-Prinzip
  • Höhere Datenbandbreite
  • Definition von Sendelisten
  • Systeminstallation: Einführung von Zugriffsebenen

Vor allem die Schwerpunktbranchen profitieren von vielen Neuerungen der EnDat 3- Schnittstelle, z. B. bei der Digitalisierung der Fertigung und der Umsetzung von Industrie 4.0-Anforderungen. Allen gemeinsam ist zudem die Forderung nach erweiterten Diagnosemöglichkeiten, der Speicherung von Betriebszustandsdaten usw.

Darüber hinaus stehen auch individuell sehr unterschiedlich Anforderungen im Fokus:

AutomatisierungWerkzeugmaschineElektronikindustrie
  • Hybridkabellösungen
  • Sensorintegration
  • Robuste Verkabelung
  • Multidimensionale Messtechnik
  • Integration externer Sensorik
  • Gewichtsreduktion bei der Verkabelung
  • multidimensionale Messtechnik

       

Die neue EnDat 3-Schnittstelle entdecken